Mrz 21

Stromanbieter wechseln, günstigere Strompreise finden – und Geld sparen

Posted by admin . Filed under alternative Energien, Ratgeber | No Comments

Stromanbieter wechseln, günstigere Strompreise finden – und Geld sparen

Eigentlich liegt es nahe: im großen Haus mit Familienzuwachs steigt der Stromverbrauch, damit auch die häuslichen Ausgaben für Energie und zugleich das schlechte Gewissen der Umwelt gegenüber. Zeit, den Anbieter zu wechseln, sich beispielsweise auf http://www.stromanbieter.name/oekostromanbieter.php einen Überblick über die aktuellen Stromanbieter zu verschaffen und schließlich deren strompreise zu vergleichen.

Was zuerst aussieht wie ein undurchdringlicher Strompreis- und Zahlendschungel, sollte den Wechselwillige nicht abschrecken. Wer den Stromanbieter wechseln will, kann das eigentlich mit vergleichsweise geringem Aufwand tun.

Durchschnittsverbrauch feststellen – wechseln – fertig

stromanbieter wechseln

Will man den Stromanbieter wechseln, sollte man zunächst wissen, dass der gefürchtete Papierkram in der Regel überhaupt nicht existiert und dass es auch keine Zeitspanne gibt, in der man als Stromabnehmer etwa ganz stromlos wäre. Im Gegenteil: geht beim Wechsel etwas “schief”, übernimmt der nächste überregionale Großanbieter die Versorgung, sodass auf alle Fälle gesichert ist, dass auch bei gekündigtem Vertrag beim vorigen Stromanbieter immer Strom aus der Dose kommt.

Ansonsten ist es sinnvoll, die Anbieter hinsichtlich ihres dem häuslichen Durchschnittsverbrauch entsprechenden Preisniveaus zu vergleichen und dann die Umstellung des Anbieters dem neuen Stromlieferanten zu überlassen.

Letztlich ist es also damit getan, den eigenen Stromverbrauch zu erfassen, die Strompreise auf einer verlässlichen Webseite zu vergleichen und sich über das in der Regel vorhandene Kontaktformular des neuen Anbieters bei diesem anzumelden. Der Rest erledigt sich dann fast wie von selbst.

Auch Ökostrom kann die Strompreise senken

Wem es wichtig ist, möglichst einen Stromanbieter zu finden, der Strom aus regenerativen Energiequellen anbietet und dabei dennoch möglichst geringe Strompreise garantiert, kann sich beispielsweise auf der oben genannten Webseite darüber informieren, welcher “echte” Ökostromanbieter möglicherweise sogar günstigere Tarife anbietet als diejenigen, die den Strom noch konventionell gewinnen.

Wählt man einen der großen Ökostromanbieter wie Lichtblick oder Naturstrom, darf man sich als Verbraucher auf alle Fälle sicher sein, Strom aus der Dose zu zapfen, der aus regenerativen Quellen stammt. Vorsicht ist angeraten bei sehr günstigen Ökostromanbietern: sie besitzen möglicherweise Zertifikate, die eine theoretische Menge an Ökostrom im Netz garantieren, der eigentlich erworbene Strom stammt aber möglicherweise aus anderen Quellen.

Durch einen kritischen Vergleich kann man aber durchaus den Stromanbieter wechseln, Kosten sparen und gleichzeitig was für die Umwelt tun.

Der Link zur Webseite:
http://www.stromanbieter.name/oekostromanbieter.php[oekostromanbieter,oekostrom)

This entry was posted on Mittwoch, März 21st, 2012 at 12:01 and is filed under alternative Energien, Ratgeber. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.